FOTOGRUNDKURSE GRIMA | ANDALUSIEN

+++ WS I - 13.-20. April ausgebucht +++ 23.-30. April ausgebucht +++ WS II - 11.-18. Mai noch 2 freie Plätze +++ 18.-25. Mai ausgebucht +++ WS III - 25. Mai - 1. Juni noch freie Plätze +++ WS IV - 5.-12. Oktober noch 1 freier Platz +++ WS V - 19.-26. Oktober noch freie Plätze +++ WS VI - 2.-9. November noch freie Plätze +++ Einzel- und Paarworkshops nach Absprache +++ WS I - 13.-20. April ausgebucht +++ 23.-30. April belegt +++ WS II - 11.-18. Mai noch 2 freie Plätze +++ 18.-25. Mai ausgebucht +++ WS III - 25. Mai - 1. Juni noch freie Plätze +++ WS IV - 5.-12. Oktober noch 1 freier Platz +++ WS V - 19.-26. Oktober noch freie Plätze +++ WS VI - 2.-9. November noch freie Plätze +++ Einzel- und Paarworkshops nach Absprache +++ WS I - 13.-20. April ausgebucht +++ 23.-30. April ausgebucht +++ WS II - 11.-18. Mai noch 2 freie Plätze +++ 18.-25. Mai ausgebucht +++ WS III - 25. Mai - 1. Juni noch freie Plätze +++ WS IV - 5.-12. Oktober noch 1 freier Platz +++ WS V - 19.-26. Oktober noch freie Plätze +++ WS VI - 2.-9. November noch freie Plätze +++ Einzel- und Paarworkshops nach Absprache +++

* Bitte die Workshop-Termine und ausgebuchten Zeiten in der Laufleiste berücksichtigen. - Dann finden keine Grundkurse statt

VOM KNIPSEN ZUM FOTOGRAFIEREN...
... vom Sehenlernen zur kreativen Bildgestaltung. Fotografin und AUTORIN Almut Adler vermittelt Kenntnisse an Frauen, die ihre Fotos über den "normalen" Bildrand hinaus gestalten lernen möchten. Eine digitale Spiegelreflex-Kamera ist für diesen Kurs Bedingung. Fotografische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kleine Teilnehmergruppen ermöglichen intensive Unterrichtsstunden und ein effizientes Kursergebnis.
Um einen reibungslosen Kursablauf zu gewährleisten, ist die Beschäftigung mit der Bedienungsanleitung zur Handhabung der eigenen Kamera erwünscht.
* Teilnehmerinnen, denen die Bedienungsanleitung ihrer Kamera ein Gräuel ist, biete ich vorab eine kleine KAMERAHILFE an (1/2 Stunde 20 Euro).
** Eine BRIDGE-KAMERA (Kombination von Spiegelreflex- und Kompaktkamera) ist für diesen Fotokurs zwar geeignet, aber das Kamerasystem erzielt nicht identische Tiefenschärfen wie eine DSLR-Kamera.

KURSINHALT
Der 14-stündige Fotokurs gliedert sich in 4 Unterrichtsblöcke.
1 Im theoretischen Teil wird die Funktion der Kamera mit Auswirkungen von Blende und Belichtungszeit, Brennweite und Schärfentiefe demonstriert, diverse Fachbegriffe erläutert und der Einsatz von Pol- und Farbfiltern erklärt.
2 Im praktischen Teil lernen wir das theoretisch Gelernte umzusetzen - durch fotografische Übungen die Schärfentiefe gezielt einzusetzen, mit Bewegung und Belichtungszeiten zu experimentieren, verschiedene Perspektiven zu betrachten und das Aufnahmeformate zu berücksichtigen. Das ist der erste Schritt in die Kreativität. Wie kann ich ein Motiv durch den Bildaufbau interessanter gestalten? Wann wird ein Stativ eingesetzt, wann ein Blitzlicht?
3 Im 3. Teil werden Portraitaufnahmen gemacht und verschiedene Lichtquellen eingesetzt. Danach erfolgt die Abschlussarbeit im Kunstpark Ost - jede Teilnehmerin stellt sich ihr eigenes Thema, welches möglichst variationsreich umgesetzt werden soll. Kameraeinstellungen werden auf dem Stativ überprüft und eventuell gestalterisch von der Kursleiterin korrigiert. So wird jeder Teilnehmerin ihr Sehen bewusst gemacht.
4 Abschließend erfolgt die 2-stündige Bildbesprechung aller Aufnahmen. Jeder Fotograf wird dabei seine eigene Schwächen und Stärken seiner fotografischen Umsetzung erkennen und den Blick durch Anschauung anderer Bilder schärfen lernen.

KURSLEVEL
= Anfänger mit Grundkenntnissen - auch mit der eigenen Kamera


1 Theoretischer Unterricht

2 Praktischer Unterricht . . .

3 . . . in ausgedientem Tomatenzelt

4 Übung mit Stillleben

5 Abschlussarbeit

BITTE MITBRINGEN
5-8 gelungene Fotoabzüge in Farbe oder Schwarzweiss. Geladene Kamera, weitere Objektive, Filter, Stativ, Kuli und Schreibblock.
Leeren Speicherchip mit mindestens 1 GB, Akku aufladen nicht vergessen! Ratsam ist ein Ersatzakku.
IM WINTER Ein Paar Foto-Handschuhe. TIPP: An dünnen Handschuhen Daumen und Zeigefingerkuppen abschneiden. Warme Kleidung und Schuhe mit gut isolierten Sohlen - damit das Fotografieren keine Zitterpartie wird!
EXTRAS
Getränke wie Kaffee, Tee und Wasser sind frei
TEILNEHMER
Max. 4 Personen
KURSTAGE + DAUER
Freitag/Samstag von 10 - 16 Uhr
incl. 1 Std. Mittagspause = 14 Kursstunden mit Abschluß-Bildbesprechung
KURSGEBÜHR
150 €

Dieses Buch wird als Lehrbuch zum Kurs empfohlen.
VERANSTALTUNGSORT
Casa del Aguila
04619 Grima / El Largo
Barrio der Grima 74
Telefon: 0049-151-200 86 110
LAGEPLAN

VERANSTALTERIN
ALMUT ADLER



Fotos © Adler/Luger


ANMELDUNG GRUNDKURS

Erst mit dem Eingang des ausgefüllten Anmeldeformulars gilt der gewünschte Grundkurs als reserviert.
Für die Bestätigungsmail bitte unbedingt eine richtige Mailadresse angeben!
ACHTUNG - ein paar Tage später im Spam-Ordner nachschauen - viele meiner Anmelde-Bestätigungen landen dort!


Vor- und Nachname
Straße / Nr.
PLZ / Wohnort
Telefon / Mobil
E-Mail
Homepage
Mein Geburtsdatum
Ich besitze folgende Kamera
bitte Kameramodell angeben
Benötige Leihkamera = 30 €
Nikon D7000 mit 18-200 mm Objektiv
Grundkurs = 150 €
Termin frei wählbar
Ich erfuhr von fotovisuelle durch. . .
bitte beantworten
Paul-Klinger-Künstlersozialwerk
Prospekt/Flyer
Autowerbung
Fotolehrbuch
Homepage Urlaub kreativ
Suche im Internet
Facebook
Freunde und Bekannte
AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB gelesen und akzeptiert


Impressum: Betreiber dieser Seite ist Almut Adler, Gottfried-Böhm-Ring 19, D-81369 München , Tel. 0049-89-748 999 21, Email: kurse(@)fotovisuelle.de, Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Bilder dieser Homepage sind urheberrlichtlich geschützt. Ohne schriftliche Zustimmung von Almut Adler (fotovisuelle) dürfen weder Bilder noch Texte kopiert, oder publiziert werden. Inhaltlich Verantwortliche gem. § 10 Absatz 3 MDStV: Almut Adler Webdesign: Almut Adler, Galerie: Ray van der Span