Lost Places | Workshop für Frauen

Lade Karte....

Datum/Zeit
05.März 2018 - 09.März 2018
10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Fotoworkshop Spanien

Weitere Termine


** AUSGEBUCHT ** Wer ein anderes Andalusien entdecken möchte, wer verlassene Orte faszinierend findet und magisch anziehend, der muss sich abseits der Touristenpfade bewegen. Die „aldeas abandonadas“ (verlassene Dörfer), sind zumeist durch Wirtschaftskrisen und Landflucht entstanden. „Lost Places“ sind bei Fotografen beliebt, denn sie haben etwas Abenteuerliches, Mystisches und Morbides, das konträr zu unserer geordneten, modernen Welt fantastische Motive bietet. Der März besticht zudem durch warme Sonnentage, bunt blühende Wiesen und eine klare Fernsicht – ideal, um den letzten Wintertagen ein Schnippchen zu schlagen.
Bedingung: Fotografische Vorkenntnisse und die Bedienung der eigenen Kamera.
WORKSHOP & TRANSFERS: 680 Euro   |   TERMIN: 5. – 9. März 2018

GESCHICHTE ZUM ANFASSEN  |  UNBEKANNTES ANDALUSIEN
Wir bewegen uns in der vielfältigen Geschichte Andalusiens, die  jedes Fotografen-Herz höher schlagen lässt. Auf diesen Touren wird unser Pioniergeist wach gerufen, die Neugier zum Entdecken und die Lust zum kreativen Fotografieren. Es werden an 5 Tagen sehr unterschiedliche verlassene Orte angesteuert, die in das unbekannte Andalusien entführen. Ob zu dem abseits gelegenem Minenbergwerk „Tres Pacos“ bei Cuevas del Almanzora, den historischen Höhlenwohnungen bei Calguerín, einer alten Finca am Meer, die Küstenwanderung zum Strand der Aussteiger in San Pedro, oder der Streifzug durch die Geschichte der Minenzeit bei Mazzaròn. Jede Tagestour versetzt dich in andere Zeiten und Stimmungen, in denen genug Zeit bleibt, den Rat einer professionellen Fotografin einzuholen. Die täglichen Eindrücke und Bilder werden sich in deine Seele transportieren und dort nachhaltig wirken. Geführt werden sämtliche Wanderungen von Fotografin und Autorin Almut Adler, die diese Region wie Ihre „Westentasche“ kennt.

ALM_1423

DER VERANSTALTUNGSORT
Das kleine, in Meer Nähe liegende Dorf Grima in der südspanischen Provinz Andalusien ist mit dem Auto der täglicher Ausgangspunkt sämtlicher Lost-Places-Touren. Grima ist ein authentisches Mini-Dorf ohne Durchgangsverkehr und bietet in seiner Umgebung schon alleine unzählige Wanderrouten und fotografische Motive – bizarre Landschaften, Höhlenwohnungen, canyonartige Schluchten und ein Biotop mit Wasserschildkröten.
Bewegungsfreude, Kreativität und Entspannung ergänzen sich in dieser Woche vorzüglich. Die Strände der Provinz Almería sind so vielseitig wie ihre Landschaft und man findet noch ein paar schöne, nicht verbaute Badebuchten mit Sand- oder Kieselstränden. Touristische Abwechslung bieten die Küstenorte mit Bars, Restaurants und Wochenmärkten. Kulturhungrige können Tagestouren nach Granada oder Almería unternehmen und wenn Sie ein paar Urlaubstage an den Workshop dranhängen möchten, erleben Sie britisches Kolonial-Flair in Gibraltar, oder wagen 500 km weiter einen Schritt “out of Europe” nach Marokko.

UNTERBRINGUNG IM DORF GRIMA
Das 30-Seelendorf Grima bietet ländliche Idylle und authentischen Lebensstil – touristischen Aktivismus, Bars und Restaurants sucht man an diesem Ort vergeblich. Bei Belegung aller Gästehäuser im Veranstaltungsort Grima kann auch ein robustes, wetterfestes Terrassen-Dachzelt gemietet werden (150 € die Woche). Ein Mietauto ist in Grima erforderlich, wenn man eigene Ausflüge plant. Für die Unterbringung in Grima stehen zwei Gästehäuser zur Verfügung. Die rustikal-andalusischen Cotijos (Landhäuser) entsprechen einer Unterkunft der Mittelklasse mit persönlichem Charme. Die Teilnehmergruppe versteht sich als kleines Team – ein Hotelservice wird in den Gästehäusern nicht geboten. Dafür findet man  Annehmlichkeiten wie TV, Kino-DVDs, Computer mit Wlan-Zugang, eine kleine Bibliothek und mediterran begrünte Ruheoasen mit Hängematten oder Liegestühlen.

SCHWIERIGKEITSGRAD DER TOUREN
Die Touren sind leicht durchzuführen und bedürfen keiner besonderen Kondition – dennoch sind es keine Spaziergänge, da manche Steigungen mit einzuplanen sind. Ein tägliches Lunchpaket (auf Wunsch) mit dazugehörigem Getränk stärkt uns bei jeder Tour.


ALA_1576 1. TOUR  
| EL SALTADOR
Täglich starten unsere Touren vom Veranstaltungsort Grima. Der 1. Tag führt uns durch die mediterran, hügelige Landschaft bei Lucainena, durch Minentunnel, Brücken, vorbei an Ruinen und Plantagen, hin zu einer verlassenen Hausansammlung, die Einblicke in das ehemals karge Landleben gewähren.
Tour ca. 4 Stunden.

mazzaron

 2. TOUR | DIE MINEN VON MAZZARÓN
Diese Tour führt uns zuerst an eine alte Finca mit Blick aufs Meer. Danach geht es nach Mazzarón zu einem still gelegten Minengelände, das eine atemberaubende Kulisse vergangener Minenzeiten bietet.
Tour ca. 3-4 Stunden

18. - 23. Oktober 2015

 3. TOUR | DIE HÖHLEN VON CALGUERÌN
Unsere Wanderung führt uns durch das Tal von Calguerín, entlang einer bizarr und wild zerklüfteten Felswand mit vielen alten und neuen Höhlenwohnungen. Das innere einer historischen Höhlenwohnung mit Mobiliar ist das heutige Foto-Highlight.
Tour ca. 4 Stunden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4. TOUR | TRES PACOS | CUEVAS DEL ALMANZORA
Wir durchfahren weite Orangenplantagen bis hinauf in die schroffe Bergwelt oberhalb von Cuevas del Almanzora. Dort befindet sich eine verlassene Minen-Anlage mit weitläufigem Gelände und diversen Ruinen. Das verlassenen Bergwerk auf mehreren Ebenen verzaubert durch seine Lage und belohnt bei guter Sicht mit Meerblick.
Tour ca. 4 Stunden.

5. TOUR | LA PLAYA SAN PEDRO
Hinter dem Fischerdorf Las Negras führt unser 1-stündiger Küstenweg zum Strand der Aussteiger, über dem eine verlassene Burgfestung thront.
Tour ca. 4-5 Stunden.


ABLAUF

Unsere Touren beginnen nach dem gemeinsamen Frühstück um 10 Uhr und enden gegen 16 Uhr. Danach findet eine 1-stündige Bildauswahl- und Besprechung statt. Bei starkem Regen wird der Tourplan je nach Geländegegebenheit abgeändert.

TEILNEHMERINNEN
mindestens 2, maximal 4 Personen

PHILOSOPHIE UND TEAM
teamDie Philosophie von fotovisuelle ist, den Teilnehmern einen werbefreien und dennoch kostengünstigen Workshop auf gehobenem Niveau zu bieten. Kreativ sein, Spaß haben, Seelenballast abwerfen und sich kulinarisch verwöhnen lassen – das wird in unseren Workshops ganz groß geschrieben.
Das Workshop-Team besteht aus der Kursleiterin Almut Adler, der Köchin Jutta Groß und dem fotogenen Haushund Oscar.

TERMIN
Anreisetag Samstag oder Sonntag, Abreisetag Samstag, Sonntag oder später, Verlängerungstage können dazu gebucht werden.
Tourentage sind Montag bis einschließlich Freitag.

BITTE MITBRINGEN
Kamera und Objektiv/e, Akku, Ladekabel, Speicherchips und 1 Stativ. Ein Stativ kann auch ausgeliehen werden (30 €)
Kleidung:  Für unsere Touren sind gute Laufschuhe mit Profilsohlen und “geländegängige” Kleidung ratsam. Es kann in Andalusien natürlich auch regnen, deshalb – Regenbekleidung nicht vergessen.

KOSTEN (1 Woche)
Wanderworkshop 680 Euro
Inclusive:
Tourguide & alle Tour-Transfers, Fotoberatung auf den Touren, tägliche Bildbesprechung und Abschlusspräsentation der Woche, Wlan-Internetzugang.
Exclusive: Flugticket, Unterbringung, Verpflegung + Getränke, persönliche Ausgaben, Reiserücktritts- und Unfallversicherung, tägliches Lunchpaket für die Wanderungen..

VERPFLEGUNG
Eine ortsansässige, ambitionierte Köchin kümmert sich auf Wunsch um Ihr leibliches Wohl – auch vegetarische oder vegane Kost.
Frühstück = 6 €, Lunchpaket mit Getränk = 8 € Abendessen mit Vor- oder Nachspeise = 18 € oder Vollpension = 32 €
Kann auch vor Ort entschieden werden.

UNTERBRINGUNG IN GRIMA
Einzelzimmer: = 266/300 Euro ohne Frühstück
Doppelzimmer: = 150 Euro pro Person, ohne Frühstück
Dachzelt auf Terrasse: = 150 Euro, ohne Frühstück
Verlängerungstag: = 30 € ohne Frühstück, Dachzelt = 20 Euro ohne Frühstück

ZUSATZANGEBOTEmassage
Bildbearbeitung | PS: 2 Einzelstunden = 120 €

Leihkamera: Nikon, Stativ + Fernauslöser = 130 €

Stativ + Fernauslöser:  = 30 €

Graufilter: = 10 €

Massage vor Ort: 1 Std. = 40 €

ANREISE
Per Auto oder Flugzeug auf eigene Kosten.

GÜNSTIGE FLUGVERBINDUNGEN
Frühbucher fliegen günstiger – auch ausserhalb der Ferienzeiten und während der Woche.
AIR BERLIN    IBERIA    NORWEGIAN    RYAN AIR      VUELING
ALLGÄU-AIRPORT-EXPRESS  nach Memmingen – von München, Augsburg und Ulm
BUSFAHRPLÄNE

BUCHUNGSSERVICE
Für nur 30 Euro findet Juttas Buchungsservice garantiert die günstigsten Flugverbindungen und Mietwagen!

FLUGHÄFEN
Almeria = 90 km (Abholservice 70 Euro one way)  | Murcia = 140 km  (Abholservice 80 Euro one way)
Alicante =220 km (Abholservice 120 Euro one way) *günstige Flüge  |  Malaga = 360 km (kein Abholservice) *günstige Flüge

FLUGHAFEN-BUS
Vom Flufhafen Alicante fährt stündlich ein ALSA-Bus nach Murcia. Dort muss man umsteigen nach Cuevas del Almanzora.
Von dort gibt es einen Abhol- und Bringservice zum Veranstaltungsort. Pro Tour = 10 Euro

GÜNSTIGE MIETWAGEN
DOYOUSPAIN  Unabhängigkeit kostet nur ca. 5 Euro am Tag, plus Benzinkosten.

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG
EUROPÄISCHE REISEVERSICHERUNG  – Sicherheit für nur 6 Euro.

WETTERCHECK 

FRAGEN?
Festnetz Spanien: 0034-950 699 940 (9-20 Uhr)
Mobil: 0151-20086110

Fotos: © Almut Adler

Hier buchen

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche mit der Buchung von Ihnen akzeptiert werden.
Hier können die AGB eingesehen werden.

€680,00


   Bei Workshops in Spanien, bitte Zimmerwunsch angeben.